Nach der Ausbildung mehrerer Tausend Einsteiger haben wir unser Ausbildungskonzept erneuert. Viele Einsteiger möchten den Bogensport kennenlernen und dabei einfach nur Spaß haben. Wir, die Ausbilder vom BOGENPARADIES haben den Anspruch, hochwertige Schulungen anzubieten. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, jetzt unser neues

Modulares Konzept Ausbildung

Wir möchten in Zukunft Ausbildungsmodule anbieten. Jedes Modul besteht aus zwei Einheiten zu je 50 Minuten. Zwischen den Einheiten gibt es eine Pause von 10 Minuten während der wir die Teilnehmer zu einer Erfrischung einladen.

Erste Lerneinheit

In der ersten Lerneinheit vermittelt der Ausbilder konkrete Techniken und Fachwissen. Der Unterricht findet in geselliger, kurzweiliger Weise statt. Die Lerneinheiten bauen aufeinander auf und können bei Bedarf beliebig wiederholt werden.

Zweite Lerneinheit

Das neu Erlernte wird ausgiebig erprobt und gefestigt. Je nach Lerneinheit schießen die Teilnehmer auf unterschiedliche Ziele, Entfernungen und mit unterschiedlichen Ansprüchen.

Ausbildungszertifikate

Die Teilnehmer können vergünstigte Ausbildungspässe erwerben, in denen die erreichten Leistungsstufen bestätigt werden.

Abschluss

Die Ausbildung wird mit einem Wettschießen nach den Regeln des Deutschen olympischen Schützenbundes abgeschlossen.

Zwischen den Modulen erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit nach eigenem Ermessen am freien Training im BOGENPARADIES teilzunehmen. Weiterhin bietet das BOGENPARADIES an jedem Wochenende zweimal eine Stunde kostenlosen Unterricht an um die Leistung der Teilnehmer zu steigen.

Während der gesamten Ausbildung erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit zu reduziertem Preis eine komplette Bogen-Ausstattung zu mieten. Diese Ausrüstung kann auch nach Abschluss des Lehrgangs weiter benutzt werden.