Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das BOGENPARADIES hat wieder geöffnet. Sogar OHNE Masken!

Corona Regeln im BOGENPARADIES

Auch wenn der Bogensport wieder gestattet ist, sind einige Einschränkungen unbedingt zu beachten:

Einschränkungen im Training

  • Der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern ist von ALLEN Besuchern zu JEDER Zeit einzuhalten!
  • Ausnahmen von der Abstandsregel gibt es nur für Lebenspartner, Wohn- und Arbeitsgemeinschaften.
  • Jeder Schütze MUSS seine Pfeile selbst ziehen, bei großen Gruppen wird AC geschossen. Das bedeutet, zuerst schießt jeder zweite Sportler, danach die andere Hälfte. Beim Holen der Pfeile wird umgekehrt verfahren.
  • Mit anderen Worten: Auf der Schießlinie steht jeweils nur die Hälfte der Schützen, die andere Hälfte wartet etwa 2 m hinter der Schießlinie bei den Bogenständern. Sobald ein Schütze fertig ist, wird getauscht.
  • Um Kontaktmöglichkeiten weiter zu reduzieren wird, anders als im Wettkampf üblich, NICHT alterniert, also nicht eine Passe AC, dann CA und wieder AC.
  • Auf dem Tisch mit der Besucherliste steht, auf Alkohol basierende, Handdesinfektion zur Verfügung.
  • Leihbögen bitte NICHT in den Ständer zurückstellen, sondern zur Desinfektion mit dem Bogenständer davor abstellen.

Besonderheiten für Gruppen

  • Auch an den Tischen ist der Mindestabstand einzuhalten! Wir haben dafür große Tischgruppen zusammengestellt.
  • Es dürfen maximal 9 Gruppen nicht gemeinsam lebende Teilnehmer auf dem 2. Schießstand gleichzeitig schießen.
  • Die Veranstalter von Gruppenveranstaltungen (Geburtstage etc.) sind für die Dokumentation ihrer Besucher verantwortlich.

Wenn sich alle an diese einfachen Regeln halten, können wir im BOGENPARADIES wieder viel Spaß haben.

ALLE INS GOLD

P. S. Zeiten für das Freie Training findest Du auf unserem Belegungsplan Kurse, Lehrgänge, Materialkauf, Beratung etc. wie immer nach telefonischer Terminvereinbarung an unserer Hotline