Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

So einen Sommer haben wir uns bereits lange gewünscht. Die Sonne knallt nahezu jeden Tag. Inzwischen merken es auch die Bogensportler, langsam wird es zu heiß zum Bogenschießen.

Das BOGENPARADIES bietet Abkühlung um 8° C im heißen Sommer.

In der Bogensporthalle im Hofheimer BOGENPARADIES ist es im heißen Sommer ettliche Grad kühler als draußen auf dem Feld.

Die Halle befindet sich im Erdgeschoss eines mehrstöckigen Gebäudes aus Beton. Der Engang ist ebenerdig, die andere Seite im Erdreich versenkt. Dadurch wird zum Einem die Sonneneinstrahlung effektiv abgehalten, zum Anderen kühlt der Boden. Weiterhin werden die Türen auf beiden Seiten des Gebäudes nach Bedarf geöffnet, in Verbindung mit dem Kamineffekt des Treppenhauses auf der Rückseite des Gebäudes, sorgt für einen stetigen Luftstrom durch die Halle.

Gemessen haben wir Außentemperaturen (abgeschattet) von 35° Celsius, gleichzeitig hatten wir in der Schießhalle  angenehme 27° Celsius bei leichter Luftbewegung.

Die Bogensportler erhalten pro Stunde Bogenschießen je ein Freigetränk, Speiseeis oder Schokoriegel. Die Getränke sind nach Wunsch gekühlt, es gibt auch Heißgetränke, unterschiedliche Kaffeesorten, Kakao oder Tees.

So lässt sich der Sommer genießen. Bogenschießen im BOGENPARADIES ist Entspannung pur.

Erfahrene Bogensportler schauen auf dem Belegungsplan und die Wegbeschreibung und kommen einfach ohne vorherige Anmeldung.

Einsteiger rufen bitte  die Hotline

an und vereinbaren einen Termin zum Schnupperkurs oder Lehrgang um das Bogenschießen von Anfang an RICHTIG zu erlernen.

P.S. Die einzige wirkliche Voraussetzung für den Besuch des BOGENPARADIES ist die Beachtung der Hallenordnung und dort insbesondere der Regeln für die Sicherheit im Bogensport.